Weiter Messeverbot in Sachsen: KarriereStart muss verschoben und Reisemesse Dresden abgesagt werden

Dresden, 13. Dezember 2022: Das in der aktuellen Coronaverordnung fortgeschriebene Messeverbot in Sachsen bis in den Januar 2022 hinein führt zu Änderungen im Dresdner Messekalender. Die KarriereStart, Bildungs- Job- und Gründermesse, wird auf den 11. bis 13. März in der Messe Dresden verschoben. Die Reisemesse Dresden muss leider abgesagt werden. Ein Ausweichtermin ist in der Reisebranche nicht zu realisieren, da die Reisemessen bundesweit terminlich aufeinander abgestimmt und eng getaktet sind. Roland Zwerenz, Geschäftsführer des Messeveranstalters ORTEC, betont die Dringlichkeit der KarriereStart: " Wir hoffen auf eine Durchführung im März. Es darf kein weiteres verlorenes Jahr für Sachsens Jugendliche geben, die KarriereStart soll ihnen Berufsorientierung und Perspektiven hier in Sachsen bieten." Der Messeveranstalter ORTEC hat schon zweimal die FLORIAN, Fachmesse für Feuerwehr, Brand- und Katastrophenschutz, unter Pandemiebedingungen erfolgreich durchgeführt und bewiesen, dass Messen mit abgestimmten Hygienekonzept und entsprechendem Verhalten der Teilnehmer für alle Beteiligten gut machbar sind.

 

Zur Veröffentlichung frei / Für Presse-Rückfragen: ORTEC Messe und Kongress GmbH, Ines Kurze,Tel.0351 315330, E-Mail: presse@ortec.de

Zusammenarbeit

Wir unterstützen

Die ORTEC wirkt unterstützend in vielen Bereichen.

mehr

DDV Mediengruppe

Zusammenarbeit

Service-Partner

Die ORTEC arbeitet mit Service-Partnern zusammen.

mehr

Seitenanfang