SachsenKrad 2019 – bundesweit erste Motorradmesse des Jahrees

Alle Marken, 15 Deutschlandpremieren, WM-Präsentationen, Weltenbummler, E-Bikes

 

Am 11.Januar öffnet die bundesweit erste Motorradmesse des Jahres ihre Türen – die SachsenKrad 2019 in Dresden! Vom 11. bis 13. Januar findet zum 25. Mal die Dresdner Motorradmesse statt. Über 130 Aussteller und alle renommierten Marken sind 2019 auf 10.000 qm in der MESSE DRESDEN dabei. Die SachsenKrad bildet den Auftakt im Motorradjahr und nur in Dresden stehen alle Hersteller und ihre Händler. Die erste Motorradmesse des Jahres zeigt die neuen Modelle, in Dresden gibt es 15 Deutschlandpremieren u.a. von BMW, Triumph, KTM, Honda, Yamaha, Ducati und Gas Gas. So feiert u.a. der heiß ersehnte Supersportler BMW S 1000 RR seine Deutschlandpremiere in Dresden wie auch die BMW F 850 GS Adventure. Honda zeigt die CB650R Neo Sports Cafe und Gold Wing Tour 2019. Ducati bringt vier Neuheiten mit, u.a. die Hypermotard 950. Auch Triumph zeigt drei neue Modelle : die Speed Twin, Roadster im Retrolook, sowie die Scrambler 1200 XC und XE. KTM hat die Deutschlandpremieren KTM 690 SMC R und die KTM 690 ENDURO in Dresden dabei. Yamaha zeigt u.a. die technologische Neuheit „ Niken“ auf der Messe, ein spektakuläres Dreirad. Darüber hinaus präsentiert sich die Customizing-Szene auf der SachsenKrad u.a. mit den Dresdner Spezialisten Hookie. Die SachsenKrad ist Kult und Tradition in einem, vom Pocketbike-Verein bis zum Sachsenbike.e.V. - das ganze Spektrum der sächsischen Bikerszene ist auf der Messe vertreten. Auch 2019 geht die SachsenKrad mit ihrem Special ENDURO BASE3 wieder offroad –es gibt Vorführungen mit der Elektro-Enduromaschine und Informationen zu Wettkämpfen und Enduro-Fahrtechniken. Motorsport und SachsenKrad gehören von Anfang an zusammen: So ist der ADAC mit Truck vor Ort und informiert zum Motorrad Grand Prix auf dem Sachsenring. Am 12. Januar wird das ostsächsische Rennteam von Carsten und Michael Freudenberg ihre Fahrerpaarung und das Team für die World Supersport 300 (WM) auf der Sachsenkrad offiziell dem Publikum vorstellen, am 13. Januar gibt es dann die Vorstellung des Langstrecken-WM-Teams GERT56, das die Langstrecken-WM derzeit anführt. Rennfahrer stehen ihren Fans wieder Rede und Antwort, mit dabei ist Lucy Glöckner aus Zschopau, die als einzige Europäerin Superbike-Rennen fährt. Moderiert wird das Ganze von Motorsport-Experte Bernd Fulk, der die SachsenKrad von Beginn an begleitet. Stargast der SachsenKrad 2019 ist Weltenbummler Daniel Rintz, der eine 32-tägige Expedition durch Indien gemeinsam mit einem Spezialreiseveranstalter vorstellt. Weitere Höhepunkte sind zwei Showbühnen und der Biker-Gottesdienst am Sonntag. Nicht nur Show, News und Action bestimmen die Dresdner Motorradmesse, zur 25. SachsenKrad gibt es erstmals eine Messetombola, attraktive Preise wie Tickets für den MotoGP am Sachsenring werden unter den Messebesuchern verlost Einen Testparcours sowie Modellneuheiten vom Pedelec bis Roller bietet wieder die Sonderschau e-bike-days. Hier sind auch die Zero Elektromotorräder 2019 zu sehen. Auch Vespa zeigt seine neue Vespa Elettrica in Dresden. Alle Informationen zu Messe und Programm auf www.sachsenkrad.de. Die SachsenKrad 2019 findet vom 11. bis 13.Januar in der Messe Dresden statt und hat am Freitag von 11 bis 18 Uhr und am Wochenende von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Der Eintritt kostet 8 €, ermäßigt 6 € und ist bis 16 Jahre frei. Für Schüler, Studenten und Auszubildende kostet die Tageskarte nur 3 Euro. Die App zur SachsenKrad nutzen – mit dem Handyticket direkt zum Einlass.! Zur Veröffentlichung frei, für Presse-Rückfragen: ORTEC Messe und Kongress GmbH, Ines Kurze, Tel.0351315330,Bertolt-Brecht-Allee 24, 01309 Dresden, Email: presse@ortec.de

Zusammenarbeit

Wir unterstützen

Die ORTEC wirkt unterstützend in vielen Bereichen.

mehr

DDV Mediengruppe

Zusammenarbeit

Service-Partner

Die ORTEC arbeitet mit Service-Partnern zusammen.

mehr

Seitenanfang