"Dresden - Wirtschafts- und Immobilienstandort" - Podiumsdiskussion zur Eröffnung

Den Messeauftakt zur diesjährigen Bauen Kaufen Wohnen gestaltet eine Podiumsdiskussion unter der Überschrift "Dresden - Wirtschaft- und Immobilienstandort". Moderiert von Matthias Hundt, Prokurist Dresden Information, werden Baubürgermeister Raoul Schmidt-Lamontain, Beigeordneter für Stadtentwicklung, Bau und Verkehr der Landeshauptstadt Dresden, Dr. Robert Franke, Amtsleiter Wirtschaftsförderung der Landeshauptstadt Dresden und Karl-Heinz Weiss, Vorsitzender IVD Region Mitte-Ost e.V. Region Sachsen/Sachsen-Anhalt und Thüringen, zum Thema sprechen.

Im Mittelpunkt der Veranstaltung stehen dabei zentrale Fragen der Stadtentwicklung wie "Welche Impulse kann eine Stadt setzen, Grundstücke preiswert zur Verfügung zu stellen?" und "Wie lässt sich in Abstimmung mit der Wirtschaftsentwicklung der Wohnungsbedarf in den nächsten Jahren ansetzen?" Gegenstand der Diskussion sind zudem Gestaltungstrends unter der Fragestellung "individuelles Wohnen oder Monokultur?" und auch demografische Entwicklungen werden thematisiert. Die Sprecher gehen auf die derzeitige Förderpolitik ein und beschäftigen sich mit der Vermarktung Dresdens als Wirtschaftsstandort.

Die Podiumsdiskussion findet um 11 Uhr im Podium 4.3 statt.

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen!

Zusammenarbeit

Wir unterstützen

Die ORTEC wirkt unterstützend in vielen Bereichen.

mehr

DDV Mediengruppe

Zusammenarbeit

Service-Partner

Die ORTEC arbeitet mit Service-Partnern zusammen.

mehr

Seitenanfang