5.Internationaler Florianstag in Dresden

Am Sonnabend, 9. Mai, feierte die Feuerwehr Dresden den 5. Internationalen Florianstag. Über 50 Fahnendelegationen hatten sich zum Florianstag angemeldet, darunter Feuerwehrkameraden aus Polen, Tschechien und Österreich. Den Auftakt bildete ein Festgottesdienst in der Frauenkirche. Im Anschluss stellten sich die Fahnendelegationen auf dem Jüdenhof auf, um Fahnenbänder zu übergeben und Ehrungen vorzunehmen. Dabei waren die verschiedenen Fahnen der Feuerwehrdelegationen zu bewundern. Die älteste Fahne – sie ist von 1881 – brachten die Kameraden der Ehrendelegation aus Oberösterreich mit nach Dresden. Das Blasorchester der Feuerwehr Dresden BO 112 und das Feuerwehrorchester Lysa nad Labem gestalteten auf dem Schlossplatz ein Benefizkonzert für die Opfer in Nepal. Auf dem Theaterplatz stellten sich Jugendfeuerwehr, Stadtfeuerwehrverband und Feuerwehr Dresden vor und präsentierten modernste Löschfahrzeuge und verschiedene Einsatz-Fahrzeuge sowie eine Aktions- und Mitmachmeile des Brandschutzerziehungszentrums und der Jugendfeuerwehr Dresden.

Zusammenarbeit

Wir unterstützen

Die ORTEC wirkt unterstützend in vielen Bereichen.

mehr

DDV Mediengruppe

Zusammenarbeit

Service-Partner

Die ORTEC arbeitet mit Service-Partnern zusammen.

mehr

Seitenanfang